Bericht vom Osterfeuer am 20. April

 

Osterfeuer 2019 auf der Tennisanlage des TuS Oldau-Ovelgönne

 

Im vierten Jahr hintereinander richtete die Tennissparte des Vereins das Osterfeuer der „besonderen Art“ auf ihrer Tennisanlage aus.

In diesem Jahr fiel der Ostersamstag auf den 20. April. Der Wettergott meinte es mit den Helfern und den vielen Gästen an diesem Tag besonders gut. Die Sonne schien vom blauen Himmel.

Wolken waren überhaupt nicht zu sehen. Viele Gäste waren bei den fast sommerlichen Temperaturen auch entsprechend gekleidet.

Frieren musste am späteren Abend auch niemand, dafür sorgte schon das wärmende Feuer aus den aufgestellten Brenntonnen.

Statt wie im letzten Jahr Glühwein, gab es in diesem Jahr neben vielen Kaltgetränken eine schmackhafte Erdbeerbowle.

Waffeln, Stockbrot und diverses Grillgut fanden natürlich auch genügend Abnehmer.

Das besondere Flair der bunten Lichterketten, der Feuerschein der Brenntonnen und Feuerkörbe war für die vielen Gäste vermutlich auch ein Grund, den Abend in gemütlicher und geselliger

Runde mit Freunden und Bekannten bei uns auf der Tennisanlage zu verbringen.

 

 

 

Text und Fotos

Karl-Heinz Tornow