Tischtennis-Vereinsmeisterschaften Einzel/Doppel 2019

Vereinsmeisterschaften im EINZEL und DOPPEL am 05.10.2019

 

Am 05.10.2019 fanden unsere alljährlichen Vereinsmeisterschaften im Einzel und Doppel statt.

Treffpunkt war um 14:00 Uhr in der Turnhalle Grundschule Oldau, Spielbeginn um 14:30 Uhr.

Die sortliche Leitung erfolgte durch unseren Lizenztrainer und W/O-Coach Ralf Petersen.

Im Anschluß an die sportliche Betätigung erfolgte wie gewohnt die Siegerehrung mit kleinem Imbiss.

Wir bedanken uns bei der VGS Oldau im speziellen beim Hausmeister Mirco Reichel sowie der Gemeinde Hambühren auch für die Nutzung der Aula

und natürlich bei allen beteiligten Aktiven.

 

Hier der sportliche Teil der Veranstaltung in Text und Bild:

 

Neuer und alter Vereinsmeister im EINZEL im Modus Vorgabeturnier (Punktvorgabe gegenüber „schwächeren“Spielern) wurde Hans-Werner Grützmacher,

er somit seinen Titel aus 2018 verteidigen konnte.

Im Endspiel der Gruppensieger bezwang er Andreas Ostheider, der Vizemeister wurde.

Das Spiel um Platz 3 wurde ausgelassen, sodass wir 2 dritte Plätze mit Bernhard Sprus und Jürgen Hanel notieren.

Hier im Bild vlnr: A.Ostheider(2.), H.W.Grützmacher(1.) sowie die 3.platzierten J.Hanel und B.Sprus

 

Im Anschluss an den Einzelwettbewerb schloss sich der Doppelwettbewerb im Spielstärkenmodus an, der im KO-System erfolgte:

Hier krönte sich der neue Einzel-Vereinsmeister Hans-Werner Grützmacher zum Matchwinner des Tages zusammen mit seinem Mitspieler Jürgen Hanel.

Zweite wurden Finja Witschi zusammen mit Andreas Ostheider, der also zweimal Vize-Vereinsmeister ist.

Sieger der Trostrunde wurden Hansi Seliger mut seinem jugendlichen Mitspieler Kjell Schmidt, der als einer von insgesamt 3 Nachwuchsspieler/innen aktiv war.

 Hier im Bild vlnr: Vizemeister A.Ostheider/(F.Witschi nicht im Bild) (2.), H.W.Grützmacher u.J.Hanel(Sieger) und H.Seliger/(Kj.Schmidt nicht im Bild)(Sieger Trostrunde)